schliessen
Startseite
Profil
Projekte
Termine
Treffen/Kontakt
Intern
Herzlich Willkommen beim IWC Freiburg
Motto: Ohne Aufopferung und Hingabe lässt sich keine Freundschaft denken (nach J. W. von Goethe)

Johanna Frank

Präsidentin 2021/2022

Der Vorstand 2021/2022

sitzend:

Pastpräsidentin Dr. Christine Laszig

Präsidentin Johanna Frank

Incoming Präsidentin Vinciane Schröder-Calbert


stehend:
Renate Rösner, Martina Vatter, Inge Deeg, Inge Hartmann,
Bettina von Gilsa, Dr. Olivia Besters

 

Leider wieder kein Weihnachtsmarkt

Wie jedes Jahr haben fleißige Freundinnen unseres Clubs Plätzchen, Stollen und Früchtebrot gebacken und Marmeladen/Gelees gekocht. All diese Köstlichkeiten wurden sortiert und ansprechend verpackt am 26. November im Hause unserer lieben Clubfreundin Ilka von Gleichenstein. Da der stimmungsvolle Markt im Schlosshof Ebnet erneut coronabedingt ausfällt, werden wir die Produkte im Bekannten-und Freundeskreis anbieten.

Foto: von links Präsidentin Johanna Frank, Jutta Henn, Ilka v. Gleichenstein, Madeleine Jendritzky, Gabi Volk und Bettina v. Gilsa.

Ausstellungsbesuch am 10. November

Unsere Clubfreundin Margot Selz führte uns durch die multimediale Ausstellung "In welcher Ordnung wollen wir leben?", die sie selbst organisiert und kuratiert hat. Ausgehend von der Biographie Walter Euckens, dem Mitbegründer der "Freiburger Schule" und einem der Vordenker der sozialen Marktwirtschaft erläuterte Margot anhand von informativen Stelen und interaktiven Medienstationen die Rolle der Ordoliberalen bei der Einführung der sozialen Marktwirtschaft und der Gestaltung der europäischen Wettbewerbsordnung. Nach so viel Bildung war der Aperitif sehr willkommen, den unsere Präsidentin Johanna organisiert hatte.

Foto: Markus Herb

Jazzmatinee am 10. Oktober 2021

Erstmals ist es gelungen, gemeinschaftlich mit den drei Freiburger Rotaryclubs ein stimmungsvolles Benefizevent durchzuführen. Das Trio ´ Dore, ein Jazztrio aus Studierenden der Freiburger Musikhochschule, bildete die musikalische Umrahmung, der Erlös des Vormittags geht an den Verein "Tigerherz-wenn Eltern Krebs haben".

 

Im Oktobermeeting besuchte uns die Opferanwältin Katja Ravat, die im Vorstand des Vereins „Kinder in Freiburg und Umland brauchen Hilfe“ tätig ist.

Sie berichtete eindrucksvoll von ihrer Arbeit im Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Sonnenscheinstunden für Kinder zu organisieren, die Missbrauch erfahren haben.

Im Jahr 2021/22 ist dies das Präsidentinnenprojekt des IWC Freiburg.

 

Besuch der Distriktpräsidentin

Am 1.09.2021 besuchte uns die amtierende Distriktpräsidentin Gabi Bösl Didion im Meeting.

Spende für die Stadtpiraten

Der IWC Freiburg konnte eine Schatzkiste mit Spielsachen im Wert von 2500.- € an die Stadtpiraten übergeben. Deren Mitarbeiter kümmern sich um Kinder und Jugendliche, auch in Gemeinschaftsunterkünften, und sind bemüht, soziale Kompetenz zu vermitteln und den jungen Menschen eine Perspektive zu geben.

Das Foto zeigt die Übergabe mit glücklichen Kindern, zwei Mitarbeiterinnen der Stadtpiraten sowie Pastpräsidentin und Initiatorin der Spende Dr. Christine Laszig und Präsidentin Johanna Frank

(Foto: Dr. C. Laszig)

Spendenübergabe an den Förderverein „Taube Kinder lernen hören“

Der stattliche Erlös von 8000.- Euro des Rosenprojektes 2021 wurde Mitte Juli an den Förderverein „Taube Kinder lernen hören“ im Cochlear Implant Zentrum Freiburg übergeben.

Eine größere Anzahl der Freundinnen des IWC Freiburg nahm teil und bekam als Dankeschön eine Führung durch das Zentrum und einen interessanten Vortrag zum Thema.

Die Fotos (Pressestelle der Universitätsklinik Freiburg<Bild eins> und Renate Roesner<Bild zwei>) entstanden im Klanggarten des Zentrums.

oberes Bild:

im Vordergrund junge Patienten

im Hintergrund: Pastpräsidentin Dr. Christine Laszig, Mitinitiatorin Inge Deeg, Vorsitzender des Fördervereins Prof. Dr. Roland Laszig.

unteres Bild:

die Inner Wheel-Freundinnen Bettina von Gilsa, Renate Stoeger, Präsidentin Johanna Frank, Pastpräsidentin Dr. Christine Laszig, Inge Deeg, Jutta Keller, Bärbel Burkhardt, Vinciane Schröder-Calbert und Martina Vatter (beide vorne sitzend)

Rosen verschenken und Danke sagen

Seit sieben Jahren sammelt der Inner Wheel Club Freiburg durch den Verkauf von Rosen Spenden für eine soziale Einrichtung. Das Projekt wurde von den Freundinnen Inge Deeg und Renate Stoeger ins Leben gerufen und auch in diesem Jahr von zahlreichen Freundinnen und der Clubpräsidentin, Dr. Christine Laszig, tatkräftig unterstützt. Firmen und Einzelhandelsgeschäfte sowie zahlreiche weitere Unterstützer aus Freiburg und Umgebung konnten in den vergangenen Jahren Rosen ordern, um sie am Weltfrauentag an Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeitende zu verschenken. In diesem Jahr, in Zeiten von Corona, und wegen der Schließung fast aller Geschäfte konnten die Käufer von Blumen - die Kosten betrugen 2 Euro pro Rose - durch ihre Spende Pflegekräften und Klinikpersonal mit einer Rose für ihren schwierigen Einsatz danken. Die Rosen wurden am Montag, dem 8. März, corona-konform an die jeweiligen Einrichtungen geliefert. Der Erlös geht in diesem Jahr an den Verein "Taube Kinder lernen hören".

Guter Wein für einen guten Zweck

Was für eine tolle Veranstaltung! - so lautete die übereinstimmende Meinung der Teilnehmer der ersten digitalen Benefiz-Weinprobe unseres Clubs.

Philipp Barho, Geschäftsführer der Trotte Weinbar aus Freiburg begrüßte uns ganz herzlich zu dieser Online-Weinprobe, die er zusammen mit Friedrich Keller vom Weingut Franz Keller aus Oberbergen / Kaiserstuhl und Andreas Rings aus Freinsheim / Pfalz seinerseits zum ersten Mal per Skype durchführte.

Schätzungsweise 80 Weinliebhaber saßen zu Hause vor ihren Monitoren. "Ich habe nicht mit dieser tollen Resonanz gerechnet, freue mich deshalb umso mehr", so Christine Laszig, Präsidentin unseres Clubs. Unsere Spende geht an "Live Music Now", eine von Yehudi Menuhin gegründete Organisation mit dem Motto: "Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude". Ihr Anliegen ist es, Musik zu Menschen zu bringen, die aufgrund ihrer Lebensumstände, körperlicher oder psychischer Einschränkungen oder fehlender Möglichkeiten nicht in Konzerte gehen können. Damit verbunden ist die individuelle Förderung exzellenter junger Künstler, die vor Beginn einer professionellen Karriere stehen.

Es wurden 37 Probenpakete von Winzersekt, Riesling, Grauburgunder, Spätburgunder und Rotwein verkauft, als Überraschung gab es noch marinierte Oliven, Tomaten, Knoblauch, Schinken, Forellenmousse und Rindfleischsalat.

Friedrich Keller und Andreas Rings stellten mit ihrem Fachwissen die Weine vor und informierten über Herstellung, Lagerung und Böden.

Eine herrliche Veranstaltung, die nicht nur eine Spende von 1.000,00 € für "Live Music Now" einbrachte, sondern auch eine Verbindung zwischen den Teilnehmern schuf, obwohl alle corona-konform vor ihren Bildschirmen saßen. Nach dem Weingenuss war es gar nicht so leicht, das virtuelle Meeting durch einen Cursorklick zu verlassen ....

Besuch des alten Friedhofs

Unsere Clubfreundin Gabriele Volk führte über den alten Friedhof zu den Gräbern bekannter Freiburger Persönlichkeiten und erläuterte sachkundig deren Werdegang, den sie uns mit zahlreichen Anekdoten aus deren Leben veranschaulichte.

Kaffeetrinken auf der Terrasse des Greiffenegg

Im August trafen sich 17 Freundinnen zu Kaffee und Kuchen über den Dächern Freiburgs bei herrlichem Sonnenschein. Angesichts der corona-bedingten Einschränkungen haben sich die Freundinnen über den persönlichen Kontakt -mit gebührendem Abstand- sehr gefreut.

 

Besuch beim Inner Wheel Club Langenthal, Schweiz

Besiegelung der Clubfreundschaft

Im Rahmen des Besuches einiger Freundinnen des Inner Wheel Clubs Freiburg im schweizerischen Langenthal wurde die Freundschaft beider Clubs durch eine Urkunde und die Unterschrift der beiden Präsidentinnen feierlich besiegelt.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen- in Freiburg!

.... Freundschaft pflegen ......

Zu Besuch beim IWC Lahr

Die Freundschaft zu pflegen, insbesondere auch zu den Nachbarclubs in der Region, ist eines der erklärten Ziele von Inner Wheel.

Im Anschluß durften wir bei einer weiteren Freundin, die eine private Kunstakademie im ehemligen Roth-Händle-Areal betreibt,  ein vorzügliches leichtes Abendessen zu uns nehmen. So rundum verwöhnt ergab sich eine tolle Gelegenheit, die Freundinnen des IWC Lahr, die uns schon sehr ans Herz gewachsen sind, noch besser kennen zu lernen.

Ein ganz herzlicher Dank geht an die Präsidentin Petra und ihren gesamten Club für diese gestfreundliche Atmosphäre, die keine Wünsche offen ließ!

Ein Sommertag in Freiburg

Die Freundinnen des IW Club Langenthal/Schweiz zu Besuch in Freiburg

Zum ersten Gegenbesuch kamen bei blauem Himmel und angenehmen Temparaturen unsere neuen Freundinnen aus dem InnerWheel Club Langenthal in der Schweiz. Ein Rundgang über den Münstermarkt mit seinem prachtvollen sommerlichen Angebot, "Musik zur Marktzeit" im Münster, ein Apero über den Dächern der Stadt, ein köstliches Mittagessen und eine kundige, prägnante Münsterführung durch unsere Freundin Gabi waren die Meilensteine im Programm. Dazwischen unzählige anregende Gespräche, die uns die Damen aus dem Nachbarland wieder ein Stückchen vertrauter machten.

Inner Wheel Club Freiburg

 Freundschaft   &   Hilfsbereitschaft   &   Internationale Verständigung

 Deutscher Club:  186
 Gegründet:  12. November 2003
 Charterfeier:  03. Juli 2004
 Urkunde:  Nr. 5224
 Mitglieder:  53

 Treffen der Clubmitglieder: Jeweils am ersten Mittwoch eines Monats um 18:00 Uhr

International Inner Wheel

Präsidentin Ebe Panitteri Martines

Jahresmotto 2021/2022

Wir helfen - auch mit Ihrer Unterstützung:

Unsere Kontoinformationen für Spenden: Förderverein INNER WHEEL Club Freiburg e.V. Volksbank Freiburg e.G. BIC: GENODE61FR1
IBAN: DE46 680 900 0000 2015 8808

   |   
   |   
   |